Institute/Seminare

Der Fachbereich 07 gliedert sich nach einer Strukturreform seit dem 01.10.2013 in vier Institute/Seminare.

Das altertumswissenschaftliche Institut (IAW) beherbergt archäologische und philologische Fächer, deren Gegenstand antike und frühgeschichtliche Kulturen sind.

Im Historischen Seminar sind die geschichtswissenschaftlichen Fächer zusammengefasst, die sich auf neun epochal, regional oder sektional definierte Arbeitsbereiche verteilen.

Das Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft (IKM) vereinigt die Bereiche Kunstgeschichte, Musikwissenschaft sowie Byzantinische Kunstgeschichte und christliche Archäologie.

Das Institut für Ethnologie und Afrikastudien zeichnet sich schließlich durch eine in Deutschland einmalige Bandbreite der Lehr- und Forschungsaktivitäten aus, die nicht nur die klassischen Themen der Ethnologie, sondern auch Entwicklungssoziologie und -politik und die moderne populäre Kultur (insbesondere Literatur, Musik, Theater und Film) sowie die Sprachen Afrikas umfassen.